Neu - Zahlung in 3 Raten ab 500€ verfügbar (nur in Deutschland)
Suchen
Favoriten
Warenkorb

Guillet Jerome | Zeitgenössischer Künstler

  • Guillet Jerome | Zeitgenössischer Künstler
Guillet Jerome
Die Kunst ist zwar nutzlos, aber dennoch unerlässlich. Sie ist nur das Medium, das uns erlaubt, über unseren tierischen Zustand hinauszugehen.
Im Alter von 15 Jahren machte Jérôme erste Erfahrungen mit der künstlerischen Praxis, indem er sich intensiv mit der Gestaltung von Bühnenbildern und der Farbgebung von Fantasy-Figuren für Brettspiele beschäftigte. Er war fasziniert von den Werken der holländischen Schule und insbesondere von den Hell-Dunkel-Techniken, die Rembrandt und Vermeer so gut beherrschten. Der junge Künstler versuchte, "diese Atmosphäre in [seinen] Szenen wiederzugeben", die bei lokalen und nationalen Wettbewerben mehrere Preise gewannen. Diese Leidenschaft war sehr lehrreich und bot ihm die Möglichkeit, sich mit allen Facetten der Malerei auseinanderzusetzen, vom Erlernen der Grundlagen der Ölmalerei bis hin zum Verständnis der Farbeigenschaften. Später lernt der autodidaktische Maler durch das Experimentieren mit verschiedenen Stilen und Techniken, sich von bestimmten Anforderungen zu lösen, um sich der Freiheit der Geste anzunähern und seine Emotionen spontan auf seinem Untergrund auszudrücken.
Die Idee, eine Stadt als abstrakte Landschaft zu zeichnen, entstand, als er die Werke des Künstlers Daniel Castan (geboren 1959) entdeckte, dessen Interpretationen von New York er bewunderte. Jérôme malt mit Acrylfarben und skizziert seine Motive mit Pinseln und Spachteln, die er mit Ölfarbe bestreicht. Seine nächtlichen Stadtlandschaften, die zwischen figurativer und abstrakter Kunst anzusiedeln sind, bestehen aus einer Abfolge von verstreuten Schattierungen mit mehreren Farbspritzern, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen sollen. Das Spiel mit Perspektiven und Spiegelungen bereitet ihm große Freude, die er wiederum gerne mit seinem Publikum teilt. Auf der ewigen Suche nach Schönheit wollen Jérômes Gemälde den Betrachter an einen weit entfernten Ort entführen.
  • 2020
    Publishing of the book
    Self-published, Frankreich
  • 2016
    Gold medal at the Salon du Mérite Artistique Européen
    Mesquer, Frankreich
  • 1969
    Birth
    Fontenay-le-Comte, Frankreich
Filtern
Filtern
(225 Kunstwerke)

225 Kunstwerke

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.