Suchen
Favoriten
Warenkorb

Abstrakte Malerei

Kaufen Sie ein abstraktes Gemälde bei Carré d'artistes

Abstrakte Gemälde zu verkaufen: 


Bei Carré d'artistes gehen Sie in Ihrer Suche nach Sensationen und Neuheiten noch einen Schritt weiter!
Kaufen Sie ein abstraktes Gemälde Carré d'artistes und bringen Sie eine warme Note in Ihr Zuhause. 

Entdecken Sie zum Beispiel die Kunstwerke von Silvia Depaire, einer Künstlerin aus Argentinien, die mit der Technik des Fluid Painting arbeitet, insbesondere mit Acrylfarben. Ihre Meerestiefen vibrieren auf raffinierte Weise durch die Mischung von Pigmenten und Farben.  

Wenn Sie reliefartige, raumgreifende Leinwände bevorzugen, sollten Sie einen Spaziergang durch die Galerie von Gérard Clisson machen. Dieser Künstler erfindet wahre Dynamiken mit seiner Technik der "konstruktiven Zerstörung", die er hauptsächlich mit Hilfe von Collagen umsetzt. Im Einklang mit seiner Zeit verwendet er viele wiederverwertete Materialien

Bei Carré d'artistes können Sie dank unserer abstrakten Maler sicher sein, dass Sie schöne abstrakte Kunstwerke entdecken werden: Werden Sie eher von den rhythmischen und farbenfrohen Abstraktionen von Thierry Zdzieblo oder von den abstrakten, materiellen Bildern des Südkoreaners Yongho Park verzaubert sein? Die Entscheidung wird am schwierigsten sein!

Sie können mehrere abstrakte Kunstwerke kaufen und eine Komposition erstellen, um eine tolle Wanddekoration zu schaffen.


Abstrakte Gemälde - Carré d'artistes

Carré d'artistes besitzt abstrakte Kompositionen zum Kauf, die Sie in eine unwirkliche und subjektive Welt entführen und gleichzeitig Ihrer Inneneinrichtung einen Hauch von "Rayonismus" verleihen. Unsere Auswahl an zeitgenössischen Gemälden ist in unseren Kunstgalerien sowie auf unserer Website erhältlich und richtet sich an alle Liebhaber der visuellen Kunst.  

Carré d'artistes stellt Ihnen einzigartige und zertifizierte Stücke aller Malstile zur Verfügung, damit jeder sein Glück finden kann.


Was ist abstrakte Malerei?

Die abstrakte Malerei auf Leinwand befreit sich von der Darstellung der Realität und der Welt der Erscheinungen, um eine andere, jedem Künstler eigene Sicht der Welt zu formulieren. Das Ziel ist nicht mehr, dass der Betrachter eine Landschaft oder eine Szene wiedererkennt, sondern dass er eine unbekannte Realität und eine neue Sinneserfahrung entdeckt. Das abstrakte Gemälde richtet sich nicht an den Verstand des Betrachters, sondern an sein Herz und seine Sinne.


Verschiedene Techniken in abstrakten Gemälden

Die Techniken werden immer innovativer, um uns eine immer breitere Palette von Empfindungen zu bieten. Die Acrylfarbe ermöglicht es, die Materie zu bearbeiten, um fließende, bewegte Effekte zu erzeugen. Collagen sind ebenfalls sehr beliebt, da sie dem abstrakten Gemälde einen reliefartigen Aspekt verleihen. Es gibt auch die Technik des abstrakten Aquarells. Viele Künstler verwenden Mischtechniken wie Fotografie oder Messermalerei. Die Vielfalt und die Mischung der Techniken ermöglichen es, der Realität zu entfliehen.


Ein abstraktes Kunstwerk analysieren  

Am wichtigsten ist es, die Emotionen zeitgenössischer abstrakter Kunstwerke zu würdigen, das Gefühl des Betrachters, das die abstrakte Malerei vermittelt. Den eigenen Verstand und die eigenen Gewohnheiten können Sie übrigens für eine Weile beiseitelassen.


Wie gelangt die abstrakte Malerei zu uns?

Eine kurze Geschichte der abstrakten Malerei
Man muss wissen, dass die abstrakte Kunst in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aufkommt. In den 1830er Jahren erschütterte die Erfindung der Fotografie, die sich als Rivale der Malerei etablierte, die Maler, die sich nicht mehr nützlich fühlten, um die Welt abzubilden und darzustellen. So stellen sie sich selbst in Frage. Gleichzeitig werden die Museen modernisiert und beherbergen nun lebende Künstler. Das weckt in ihnen den Wunsch, die Möglichkeiten der Malerei zu erforschen, indem sie mit Farben, Materialien und Linien spielen. Die Künstler versuchen nun nicht mehr, die Welt getreu abzubilden, sondern sie durch das Prisma ihrer Sensibilität, ihrer Geschichte und ihrer Erfahrung wiederzugeben. Sie interessierten sich mehr für die Art und Weise, wie sie malten, als für das Thema.


Wassily Kandinsky und die abstrakte Kunst

Obwohl er zu seiner Zeit als "unheilbar verrückt" kritisiert wurde, wird Wassily Kandinsky als DER Begründer der abstrakten Kunst angesehen. Er war der erste, der sich in seinen Bildern von der gegenständlichen Darstellung löste. Er war der Ansicht, dass Formen, Farben und Material ausreichen, um ein Gefühl zu erzeugen, ohne dass man sich auf etwas beziehen muss. Dies ist seiner Meinung nach der Weg, um eine universelle Kunst zu schaffen, die Kontinente und Epochen überwindet, da Emotionen zeitlos sind. 1925 malte er Gelb-Rot-Blau, eine Explosion von Farben und Formen, die den Leser dazu einlädt, sich etwas vorzustellen, denn für ihn sollte die Malerei das Mittel sein, um eine Emotion oder ein Gefühl vom Künstler auf den Betrachter zu übertragen. Dies erklärte er 1911 in "Du spirituel dans l'art et dans la peinture en particulier" (Über das Geistige in der Kunst, insbesondere in der Malerei): ,,Der Künstler ist die Hand, die durch den richtigen Gebrauch dieser oder jener Berührung die menschliche Seele in Schwingung versetzt."


Von der modernen abstrakten Malerei zur zeitgenössischen Malerei

Was ist der Unterschied zwischen lyrischer Abstraktion und moderner Abstraktion?

Das abstrakte Gemälde ist eine Kunstrichtung aus dem 20. Jahrhundert. 
Es ist schwer, an dieser Kunst vorbeizukommen, obwohl sich die Formen und Stile seither weiterentwickelt haben.
Das 20. Jahrhundert ist das Jahrhundert der Abstraktion, in dem die abstrakten Maler neue Experimente und neue Formen der Malerei verwirklichten.

Das darauffolgende Jahrhundert ist weniger innovativ, abstrakte Kunstwerke werden mit der heutigen Welt in Verbindung gebracht, abstrakte Künstler stützen sich auf frühere Stile und Techniken.  
Abstrakte Gemälde werden daher in Form und Komposition verändert, ohne künstlerische Innovation.  


Anderen abstrakten Maler

Andere russische Künstler gelten als Pioniere des abstrakten Gemäldes, da die abstrakte Malerei zunächst in Russland ihren Aufschwung nahm.  Kasimir Malewitsch verwirrte seine Zeitgenossen mit seinem Schwarzen Quadrat auf weißem Grund, das die Kunst entkleidete, um "das Gefühl der Abwesenheit des Objekts" hervorzurufen. Sonia Delaunay hinterließ ein umfangreiches Kunstwerk, in dem sich die abstrakte Kunst mit dem Fauvismus und dem Orphismus verband, Bewegungen, die sich aus der Abstraktion ableiteten. Andere Pioniere der Abstraktion hinterließen ihre Namen in der Geschichte der Malerei: Piet Mondrian, ein niederländischer Maler, der sich auf den Raum auf der Leinwand konzentrierte, Kupka, der sich von seinen wissenschaftlichen Erkenntnissen über Farben inspirieren ließ, um die Empfindungen insbesondere mit seinem Bild 'Fugue à deux couleurs' aus dem Jahr 1912 hervorzuheben.

Robert Delaunay, den wir ebenfalls nennen können, war ein abstrakter Maler, der am 12. April 1885 in Paris geboren wurde und am 25. Oktober 1941 in Montpellier starb.

Wenn Sie mehr über abstrakte Malerei erfahren möchten, können Sie unsere Blogbeiträge lesen und sich durch die Porträts abstrakter Maler, die Analyse abstrakter Gemälde und die Nachrichten zu diesem Thema klicken. 

Sie möchten ein abstraktes Kunstwerk kaufen und schwanken zwischen mehreren Werken?
Es ist möglich, einen Termin mit unseren Kunstkuratoren per Videokonferenz zu vereinbaren, um Ihre Fragen zu beantworten und Sie zu begleiten. 
 

Filtern

(4824 Kunstwerke)

4824 Kunstwerke

Sortieren

(Relevanz)

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.