Neu - Zahlung in 3 Raten ab 500€ verfügbar (nur in Deutschland)
Suchen
Favoriten
Warenkorb

Rey Julien | Zeitgenössischer Künstler

  • Rey Julien | Zeitgenössischer Künstler
Rey Julien
Als Autodidakt habe ich gelernt, verschiedene Kulturen zu integrieren und mich durch meine Entdeckungen inspirieren zu lassen.
Obwohl er an Achromatopsie (Farbfehlsichtigkeit) leidet, nimmt uns Julien Rey mit auf eine Reise durch seine Bilder in urbane Landschaften. Die Geschichte von Julien Rey beginnt wie alle großen Geschichten: mit einem unmöglichen Traum. Mit seiner Achromatopsie sieht der Künstler nur schwarz und weiß. Dieser Zustand hinderte ihn jedoch nicht daran, an die Grenzen Birmas zu reisen, sein Leben zu ändern (er wurde dort buddhistischer Mönch) und sich der Kunst zuzuwenden. Von seiner Reise nach Burma brachte er eine perfekte Beherrschung des Blattgoldes mit, das ein charakteristisches Element seines Werkes ist. Seine Technik, die auf mit einem Messer bearbeiteten Lacken und Blattgoldeinlagen basiert, stellt das Licht in den Mittelpunkt seiner Werke. Geprägt von der Zen-Philosophie schafft er minimale Kompositionen, die wie schwebende Momente, poetische Pausen wirken.
Seine einzigartige und individuelle Technik mit Lack, der mit einem Messer bearbeitet wird, und mit Blattgoldeinlagen stellt das Licht in den Mittelpunkt seiner Werke, wobei er mit Schatten- und Helligkeitsbereichen, Schwarz- und Goldsplittern spielt. Seine Darstellungen von Stadtlandschaften konfrontieren so Dunkelheit und Licht in kontrastreichen Kompositionen mit impressionistischen Atmosphären. Auf der Suche nach Inspiration, Gefühl und Selbstreflexion sucht der Künstler nicht nach einer getreuen Wiedergabe dessen, was er sieht, sondern möchte im Gegenteil mit Schatten- und Lichtspielen die "ästhetische Verbindung zwischen Finesse und Strenge, Bewegung und Perspektive, Leere und Fülle" einfangen und materialisieren. Letztlich bildet sie das Herz der Wirklichkeit, entfernt sich aber am meisten von ihr.
  • 2020
    Vernissage, Signierstunde in der CdA-Galerie in Shanghai. Ausstellungen in rund 30 Galerien auf der ganzen Welt.
    Shanghai, China
  • 2018
    Publikumspreis, Salon International d'Art Contemporain in Marseille
    Marseille, Frankreich
  • 2016
    Start bei Carré d'Artistes
    Amsterdam, Niederlande
  • 2014
    Großer Preis der Jury und Ehrengast
    -Gordes, Frankreich
  • 1985
    Geburt
    Paris, Frankreich
Filtern
Filtern
(152 Kunstwerke)

152 Kunstwerke

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.