Suchen
Favoriten
Warenkorb

- WIR UNTERSTÜTZEN -
Art et Prison France

Entdecken Sie das von Carré d'artistes unterstützte Solidaritätsprogramm zur Förderung des künstlerischen Schaffens in Gefängnissen

Diese Partnerschaft ist aus einer gemeinsamen Überzeugung mit dem Verein Art et Prison France entstanden:Kunst hat die Kraft, neue Perspektiven zu eröffnen, sowohl für denjenigen, der sie ausübt, als auch für denjenigen, der sie betrachtet. Ein großes solidarisches Programm zur Unterstützung konkreter Aktionen, die dazu beitragen, den Blick aller auf die Welt der Gefängnisse zu ändern.

Konkrete Aktionen für den Verein 


In diesem Jahr schließen wir uns der Bewegung "Make Friday Green again" an, um einen positiveren, verantwortungsvolleren und engagierteren Konsum zu fördern

10% des Verkaufserlöses vom Freitag, dem 27. November 2020, werden an die Organisation gespendet
 
Unsere solidarischen Kollektionen

Entdecken Sie zwei Mal im Jahr unsere solidarischen Kollektionen, wobei ein Teil des Verkaufs der Kollektion an Art et Prison France gespendet wird. 

Wir werden Ihnen in Kürze mehr darüber berichten! 
 

Um schon jetzt zu handeln und ein weiteres Fenster in die Welt der Gefängnisse zu entdecken, laden wir Sie ein, einen Ausschnitt aus dem Film "Ein halber Quadratmeter Freiheit" von Inga Lavolé-Khavkina zu sehen. 

Die Frauen und Männer, die im Gefängnis die Kunst für sich entdeckt haben, zeigen einen Teil von sich auf ihren Leinwänden. 

Mehr zu Art et Prison France 

Indem Art et Prison France Brücken zwischen den Häftlingen und der Gesellschaft schlagen, ermöglichen sie auch einen neuen Blickwinkel auf das Gefängnis und die inhaftieren Personen. Das Kunstwerk spielt die Rolle eines poetischen Vermittlers, in dem Menschlichkeit eines jeden zum Ausdruck kommt
 
Art et Prison organisiert Ausstellungen, Diskussionsabende und unterstützt Kunstworkshops in Gefängnissen.

Seit seiner Gründung im Jahr 2014 arbeitet Art et Prison insbesondere eng mit dem deutschen Verein Art and Prison zusammen, der einen Kunstwettbewerb für inhaftierte Personen aus aller Welt organsiert und anschließend ausstellt
Die Ausstellung ,,Jenseits der Mauern" im Jahr 2018 zeigte rund 50 Kunstwerke aus 22 Ländern aller Kontinente. 

Die Künstler zeigten eine reiche Palette an Gefühlen, jedes Werk trug Träume, Ängste und sehr oft auch Hoffnungen in sich: Sie ergriffen ihre Freiheit als Künstler.

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.