Suchen
Favoriten
Warenkorb

Acrylmalerei

Kaufen Sie ein Acrylgemälde Carré d'artistes

Acrylgemälde kaufen: 

Carré d'artistes präsentiert Ihnen eine große Auswahl an Acrylbildern.
Tauchen Sie ein in das Herz der zeitgenössischen malerischen Emotionen, indem Sie die einzigartigen Gemälde unserer Künstler entdecken.

Lassen Sie sich von unserer Auswahl an Acrylbildern durch die Werke unserer aufstrebenden Künstler verführen. Abstraktes, Figuratives, Landschaften, Porträts - mit Sicherheit finden Sie das Acrylgemälde, das Sie berühren wird.  

Welche Art von Acrylgemälden möchten Sie an Ihre Wand hängen?  Unsere Kunstkuratoren stehen Ihnen telefonisch unter 04 86 31 85 33 oder per Videokonferenz zur Verfügung.

 

Das Acrylgemälde, eine zeitgenössische Kunstform

Das Acrylgemälde ist eine zeitgenössische Maltechnik, die sich von der Ölmalerei ableitet.
Auch wenn das Datum ihrer Entstehung immer noch umstritten ist, muss man feststellen, dass die Entwicklung der Acrylmalerei in den 1930er Jahren in den USA begann.

Der Erfolg der Acrylmalerei setzte sofort ein und war Teil der modernen gesellschaftlichen Entwicklung. Das künstlerische Modell der Acrylmalerei stand im Gegensatz zu dem, das durch die traditionelle Ölmalerei hervorgerufen wurde. Letztere war durch eine sehr lange Trocknungszeit gekennzeichnet, die durch das Mischen von Öl mit Farbpigmenten verursacht wurde. Ohne die Ölmalerei zu vernachlässigen, wenden sich zeitgenössische Künstler gerne der Acrylmalerei zu, da die Farbe viel schneller trocknet.

Acrylharz ist das Bindemittel, das der Acrylfarbe ihre beliebten Eigenschaften verleiht. Acrylfarbe ist besonders dafür bekannt, dass sie schnell aushärtet, eine kunststoffähnliche Struktur aufweist und sehr formbar ist.

Als sie in den 1950er Jahren in Form von Tuben und Töpfen auf den Markt kam, bedeutete dies die Demokratisierung der Acrylkunst. Die Idee, die Farbe mit Wasser zu verdünnen, verhalf der Acrylfarbe zu einer ergonomischen Handhabung, die auch in der Pop-Art-Szene Anklang fand. So trugen große zeitgenössische Künstler wie Andy Warhol dazu bei, dass die Acrylmalerei mit der Ölmalerei gleichgestellt wurde.

Berühmte abstrakte Expressionisten wie Mark Rothko, Robert Motherwell oder Helen Frankenthaler haben sie verwendet, da Acryl schnell trocknet.

Wie wird Acrylkunst praktiziert?

Acrylgemälde stellen eine Abkehr von der traditionellen Praxis dar, die sich auf die Ölmalerei konzentriert.

 Die Acrylfarbe kann durchaus verdünnt werden, um die Mischung flüssiger zu machen, sodass die Künstler mit Transparenzen spielen und die raue Textur der Farbpigmente anpassen können.

Acryl hat die Eigenschaft, schnell zu trocknen. Der Künstler kann also entscheiden, ob er sein Werk noch einmal überarbeiten möchte, ohne Gefahr zu laufen, es zu beschädigen. Bei Ölfarben musste man mehrere Tage trocknen, um zu vermeiden, dass man eine fettigere Schicht auf die bereits vorhandene aufträgt, die dann nicht trocknet und langfristig Risse verursacht.

Besonderheit von Acryl

Es hat außerdem folgende Besonderheiten:

- dass es nach dem Auftragen dauerhaft ist

- dass es unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit ist

- dass es auswaschbar ist

- dass es perfekt haltbar ist

- dass es auf jeder Oberfläche verwendet werden kann.

- mit vielen verschiedenen Werkzeugen (Palettenmessern, Pinseln, Rollen...) und sogar mit bloßen Händen aufgetragen und bearbeitet werden können.

- dass sie zahlreiche Effekte wie Spritzer ermöglichen kann...

Vergleich zwischen Acryl- und Ölmalerei:

Acryl hat viel mehr Vorteile und ist eine der wenigen Farben in Mischtechnik.

Diese Farbe ist leicht, lichtbeständig und wasserfest, wenn sie einmal getrocknet ist. 
Sie ist leicht zu handhaben und im Laufe der Zeit verschleißfest, im Gegensatz zu Ölfarben, die sich schneller abnutzen und verblassen.

Lesen Sie das Thema: 10 Techniken, um die Acrylmalerei zu beherrschen

Die Haltbarkeit eines Acrylbildes ist optimal. Die Farbpigmente werden im Laufe der Jahre nicht matt, das Kunstwerk bleibt unversehrt. Es können auch Medien eingearbeitet werden, das sind Substanzen, mit denen die Viskosität der Farbe verändert werden kann, sodass sie ihrem traditionellen Verwandten ähnlicher wird. Zeitgenössische Künstler nutzen diese Maltechnik daher flexibel, um die gesamte Bandbreite der Malstile von abstrakt bis realistisch abzudecken.

Entdecken Sie auf unserem Marktplatz Acrylgemälde auf Leinwand mit einer Auswahl an Gemälden der besten zeitgenössischen Künstler.
Erleben Sie Medeya Lemdiyas Pop-Art-Interpretation großer historischer und filmischer Persönlichkeiten oder tauchen Sie ein in die abstrakte Welt von Bjerker.

Filtern

(4621 Kunstwerke)

4621 Kunstwerke

Sortieren

(Relevanz)

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.