Suchen
Favoriten
Warenkorb

Tiermalerei

Kaufen Sie ein Tiergemälde Carré d'artistes

Kauf von Tiergemälden:

Sie möchten ein Tiergemälde kaufen? 
Carré d'artistes präsentiert Ihnen eine große Auswahl an Tiergemälden . Die Tiermalerei zeichnet sich durch die mehr oder weniger figurative Darstellung eines oder mehrerer Tiere in einem Gemälde aus. 


Warum sollte man ein Tiergemälde kaufen?

Die Natur ist eine Inspirationsquelle für Tiermaler, und Motive wie Wild- und Haustiere haben ein großes dekoratives Potenzial. 

Carré d'artistes bietet Ihnen eine wunderschöne Kollektion, die Kunstliebhabern und Wanddekorateuren zweifellos gefallen wird. Moderne Tierbilder sind eine perfekte Ergänzung für die Einrichtung einer Wohnung. Sie können ein Wohnzimmer, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer, ein Büro oder ein Schlafzimmer verschönern. 


Möchten Sie etwas mehr "Pep" in Ihre Wohnung bringen? Entscheiden Sie sich für eine tropische Dschungeldekoration oder für eine Pop-Art Tierdekoration mit wilden Tieren! 
Lust auf etwas mehr Ruhe? Wir haben eine große Auswahl an Tierbildern in Schwarz und Weiß.
Ihre Innendekoration wird einzigartig sein, genau wie unsere Kunstwerke und unsere Maler!


Personalisierte Tiergemälde 

🐕 Verwandeln Sie jedes Tier in ein Kunstwerk!
Bei Carré d'artistes stehen Ihnen unsere Maler zur Verfügung, um Ihnen ein ganz persönliches Tierbild zu malen! Haben Sie einen besonderen Wunsch? Eine Inspiration?
Sie können Ihren Wunsch unter dem Reiter "Personalisiertes Kunstwerk" äußern, ein Klick genügt, um Ihre Erwartungen zu erfüllen!

Tiergemälde - Wilde Tiere

Unsere Kunstkuratoren haben Gemälde afrikanischer Wildtiere mit Elefanten, Löwen und Zebras ausgewählt, die ein Stück afrikanische Savanne zu Ihnen nach Hause bringen.
Für die Liebhaber unserer kontinentalen Wälder setzen Sie auf unsere Waldtiergemälde mit Wölfen, Hirschen...

Tiergemälde - Haustiere

Für jüngere Kinder sind niedliche Tierbilder eine hübsche Dekoration für ein Kinder- oder Jugendzimmer. Mit ihren sanften Farben und trendigen Schattierungen verleihen sie Ihrer Dekoration einen niedlichen und farbenfrohen Touch.

Besuchen Sie unsere Kunstgalerien und sehen Sie sich unsere große Auswahl an Gemälden mit Ihren Lieblingstieren an.
Erkunden Sie unsere Website und wählen Sie das gewünschte Medium aus, um das Tierporträt, das Sie begeistert hat, noch schöner zu machen.
 

Eigenschaften der Tiermalerei

Definition 

Ein Tierbild ist leicht zu erkennen: Es ist figurativ, da mindestens ein Tier abgebildet ist. Es kann ein Haustier sein, wie ein Hund oder eine Katze, Tiere, wie ein Pferd oder Bauernhoftiere, oder auch ein Wildtier. Jede Art aus der Tierwelt kann dargestellt werden. Die Möglichkeiten der Komposition sind also immens.
Dennoch wurde die Tiermalerei erst in der Neuzeit zu einem eigenständigen Genre. Vor dieser Zeit wurden Tiere zwar in Gemälden dargestellt, waren aber fast nie das zentrale Thema des Bildes. 
 

Techniken

Lange Zeit wurden Tierbilder mit der Technik der Ölmalerei angefertigt. Mit dem Aufkommen der Acryltechnik werden die meisten Bilder jedoch mit diesem Medium gemalt. Die Erstellung eines Tiergemäldes erfordert eine wesentliche Vorbereitungsphase: die der Zeichnung und der Skizze. Daher finden sich im Laufe der Geschichte zahlreiche Tierzeichnungen, insbesondere für den klassischen Kunstunterricht, da Tierhaltungen und -ausdrücke ein hervorragendes Training für jede Kunstausbildung sind. 

Geschichte der Tiermalerei

Die Tiermalerei ist uralt. Bereits in der Vorgeschichte, in der Höhlenmalerei, finden sich Tierdarstellungen in Höhlen (z. B. in der Chauvet-Höhle oder der Höhle von Lascaux). Auch die Antike greift Tiere als Themen auf: Sie stellt Tiere dar, die ihr vertraut sind oder aus der Mythologie stammen. Das Mittelalter wiederum bildet Tiere ab, die in der Bibel vorkommen. Es finden sich unter anderem Darstellungen von Schafen, Pferden, Hunden, Füchsen und Vögeln. Parallel dazu entwickelte sich ein großes fantastisches Tierreich.

Später, in der Renaissance und im klassischen Zeitalter, ist es häufig die Figur des Pferdes, die in den Gemälden auftaucht. Wie der Hund ist es ein Tier, das dem Menschen dieser Zeit sehr nahe steht. Auch in der Jagdmalerei werden Hunde und Wild mit akribischem Realismus gemalt. Während das Tier bei einer Skulptur oft das Hauptthema ist, ist dies bei einem Gemälde nicht der Fall. Vor dem 20. Jahrhundert und dem Aufschwung der Tiermalerei porträtierten nur wenige Maler ein Tier. 


Berühmte Gemälde, Tiergemälde

Eines der berühmtesten Tiergemälde ist Der Waldbrand (1515) von Piero di Cosimo. Die Wandteppiche der Dame mit dem Einhorn aus dem frühen 16. Jahrhundert sind ein fester Bestandteil der Kunstgeschichte. Aus der gleichen Zeit stammen das von Dürer gestochene Rhinozeros (1515) oder der Hundekampf von Franck Snyders. In die Geschichte eingegangen ist auch Gauguins berühmtes Weißes Pferd (1898). Zu den bekanntesten Künstlern des 20. Jahrhunderts gehören Picasso mit seinen zahlreichen Vogel- und Stierdarstellungen oder Foujita mit seiner unbändigen Liebe zu Katzen, von denen er Porträts anfertigte. 

Bei Carré d'artistes entdecken Sie Tierbilder von zeitgenössischen Künstlern wie z. B.  Anne R, Hervé Maury, Raphaële Lennoz, Moogly, und viele andere. 

Filtern

(1533 Kunstwerke)

1533 Kunstwerke

Sortieren

(Relevanz)

Unique art for...

Durch weiteres Surfen auf dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, die helfen, Ihnen auf Ihre Interessenschwerpunkte abgestimmte Werbung anzubieten und Besucherstatistiken zu erstellen.